top of page
Maxie_Profilbild.jpg

Über mich

Geboren und aufgewachsen in Berlin und dort wieder lebend, habe ich Betriebswirtschaftslehre und später Volkswirtschaftslehre in Passau studiert, wo ich das Glück hatte, von Prof. Dr. Graf Lambsdorff unterrichtet zu werden, der neben vielen anderen wunderbaren Dingen der Begründer der Corruption Perceptions Index ist. Seitdem beschäftige ich mich leidenschaftlich mit dem Thema  Korruptionsbekämpfung, da ich glaube, dass Korruption und ethisches Fehlverhalten der Grund für viel Leid in dieser Welt sind.

Nach Forschungsarbeiten zu Korruption in Kolumbien (ja, empirisch) beriet ich Transparency Rwanda für die GIZ zu Betrugsprävention und -Aufdeckung in der öffentlichen Verwaltung und war danach als Compliance Managerin bei der Deutschen Bahn tätig. Von dort wechselte ich zu Zalando, Europas führender Online-Modeplattform, um das Compliance Management System aufzubauen. Nach meinem Zwischenstopp bei Auto1 als Anti Money Laundering and Compliance Officer habe ich bei ParkNow erneut ein komplettes Compliance Management System aufgebaut.

Ich freue mich, mein Wissen mit einer Vielzahl von Unternehmen aller Branchen und Größen teilen zu können, von Start- und Scale-ups bis hin zu börsennotierten Konzernen.

Als Mitglied des DICO und TÜV-zertifizierte Nachhaltigkeitsmanagerin verfüge ich über ein umfangreiches Netzwerk von Compliance-Experten mit Fachkompetenz in den unterschiedlichsten Bereichen.

 

Übrigens, ich bin auch zertifizierte Yogalehrerin. Yoga ist eine Philosophie mit Ethik als Kernelement (das physische Workout ist nur ein sehr kleiner Bestandteil dessen). Compliance, wenn es gut gemacht wird, ist ein Managementsystem, das ebenfalls auf ethischen Grundgedanken basiert.  Der Link ist offensichtlich. Ethik. Darum geht's am Ende.

bottom of page